Kurse

Ich biete ganzjährig geburtsvorbereitende Kurse und Rückbildungskurse an.

Geburtsvorbereitung KurseKurse zur Vorbereitung auf die Geburt, das Wochenbett und die Stillzeit.
Details…
Rückbildung KurseNach der Geburt soll der Körper wieder gekräftigt werden und seine normale Form und Stabilität erreichen. Kurse zum Training von Beckenboden, Bauch und Rücken.
Details…

Anmeldung

Anmeldung bitte direkt bei mir per E-Mail mit Angaben zu Name, Geburtstermin und gewünschtem Kurstermin.

Eine Anmeldung über das Diakonissenkrankenhaus ist nicht möglich.

Kosten

Die Kursgebühr für den Geburtsvorbereitungskurs wird für die Schwangeren von den Krankenkassen übernommen. Die Partnergebühr (60 € für zwei Partnerabende) muss privat getragen werden. Bitte erkundigen Sie sich ggfs. bei Ihrer Versicherung, ob eine Kostenübernahme möglich ist.

Die Kursgebühr für den Rückbildungskurs wird von den Krankenkassen übernommen, wenn der Kurs bis zum neunten Lebensmonat des Kindes abgeschlossen wird.

Ort

Die Kurse Dienstags und Donnerstags finden in den Räumlichkeiten des Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr statt.

Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr
Diakonissenstraße 28
76199 Karlsruhe

Mittwochabends finden die Kurse in Pfinztal in der Grundschule Söllingen statt.

Grundschule Söllingen
Rittnertstraße 7
76327 Pfinztal


Meine Leistungen
SchwangerenvorsorgeDie empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen entsprechend der Mutterschaftsrichtlinien. Dazu gehört die Kontrolle der schwangerschaftlichen Entwicklung, wie etwa die Herzton- und Wachstumkontrolle sowie die mütterliche Gesundheit.
Hilfeleistung bei BeschwerdenBei Schwangerschaftsbeschwerden und Veränderungen können Sie mich gerne um Rat und Hilfe fragen.
Geburtsvorbereitung (Kurse)Kurse zur Vorbereitung auf die Geburt, das Wochenbett und die Stillzeit.
WochenbettbetreuungKompetente und persönliche Begleitung nach der Geburt.
Rückbildung (Kurse)Kurse zum Training von Beckenboden, Bauch und Rücken.
AkupunkturDie Traditionell Chinesische Medizin bietet gute Möglichkeiten Beschwerden in Schwangerschaft oder Wochenbett zu beseitigen oder sie zu erleichtern.

Die Kosten für Hebammenleistungen werden von der Krankenkasse übernommen.

Bei Interesse oder Fragen zu meinen Leistungen – oder sonstigen Fragen rund um dieses wichtige Themengebiet mit Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Neugeborene – scheuen Sie sich nicht, mit mir in Kontakt zu treten. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.